Ablauf

Durch unsere Spezialisierung im Bereich der Finalpflege handeln wir schnell und eigenverantwortlich.

Selbstverständlich sind Lieferungen ohne vorherige Kostenübernahme der Krankenkasse möglich. Im Nachhinein übernehmen wir aufgrund der ärztlichen Verordnung die Beantragung bei der Krankenkasse. Die Angehörigen und Pflegenden sind vollkommen diesbezüglich entlastet.
Selbstredend sind wir auch gern auf sämtlichen anderen hier dargestellten Gebieten und darüber hinaus tätig.
Wir wissen, dass unser Umfeld immer anspruchsvoller wird. Diesem Anspruch wollen wir täglich gerecht werden, so wird beispielsweise eine angezeigte Reparatur spätestens in zwei Werktagen erledigt oder eine Erkundigung nach einem speziellen Artikel zuverlässig schnell beantwortet.

Mit besonderer Freude besuchen wir Kunden, um ihnen ein Hilfsmittel vorzustellen und zu erproben, dies sogar - nach Absprache - mit einem Vertreter des Herstellers. Gern kann dieses auch leihweise zur täglichen Erprobung überlassen werden. Durch gute Kontakte zu branchenähnlichen Partnern können Empfehlungen zu Fragen gegeben werden, z.B. der physiotherapeutischen Behandlung, Praxisbedarf, Kompressionsartikeln oder auch Umzugs- und Wohnungsauflösungshilfe etc..